abenteuer-ruhrpott.info Aktuelles abenteuer-ruhrpott.info
Freizeittipps
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bücher / Musik
Kontakt
Impressum
Jahrhunderthalle Bochum
Die Jahrhunderthalle und der Westpark in Bochum sind kulturell ein wichtiger Bestandteil für die Stadt. Das ehemalige Industriegelände ist Ort für viele Veranstaltungen und für die Erholung im Grünen nahe der Innenstadt.

Die Jahrhunderthalle diente für den Bochumer Verein für Gussstahl- und Bergbaufabrikation einst als Ausstellungspavillon für die Industrie- und Gewerbeausstellung 1902 in Düsseldorf. Im Anschluss baute man die Konstruktion auf dem Gelände des Stahlwerks in Bochum Stahlhausen wieder auf und nutzte sie als Gaskraftzentrale. Ende der 1960er Jahre wird sie zur Lagerhalle. Zwischendurch wurde sie immer man wieder erweitert. Seit 2003 ist sie nach diversen Umbaumaßnahmen einer der schönsten Orte im Revier für zahlreiche Veranstaltungen wie Urbanatix, einer Indoor-Eisbahn, Konzerten und Shows, Events der Ruhrtriennale oder einem historischen Jahrmarkt. Drinnen entfaltet sie ihren wahren Zauber auf 10.000 qm Grundfläche. Spannend ist der Keller mit den Fundamenten. Nebengebäude stehen für weitere Veranstaltungen zur Verfügung. Sie beherbergen Gastronomie und ein Infozentrum.

Umgeben ist der Hallenkomplex vom Westpark, dem man die Spuren der industriellen Geschichte noch ansieht. Mit etwas Fantasie kann man sich hier evtl. ein kleines Stahlwerk vorstellen. Abgetrennte Rohre und Spuren im Mauerwerk deuten auf ehemalige Gebäude hin. Der Park gliedert sich in mehrere Ebenen, die durch Wege und Brücken erreichbar sind. In der Senke des Parks erblickt man die Jahrhunderthalle. Wasserflächen sorgen für einen positiven Erholungswert an schönen Tagen.

Mit Einbruch der Dunkelheit wird das Park-Hallen-Ensemble farbig illuminiert, darunter der Wasserturm, die Kühltürme und das Colosseum am Parkeingang.

www.jahrhunderthalle-bochum.de