abenteuer-ruhrpott.info Aktuelles abenteuer-ruhrpott.info
Freizeittipps
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bücher / Musik
Kontakt
Impressum
Rheinkirmes 2024 in Düsseldorf - der Aufbau
Die Rheinkirmes 2024 in Düsseldorf wirft ihre Schatten voraus. Der Aufbau läuft in vollem Gange. Bis zum Start am Freitag muss alles betriebsbereit sein. Es sieht gut aus.

Das Gelände wird auch dieses Jahr voll bespielt werden, trotz des andauernden Hochwassers des Rhein. Es ist wieder eine bunte Vielfalt aus Kinderattraktionen, traditionellen Buden und Fahrgeschäften, Imbissständen oder rasanten Fahrgeschäften, die durchaus Mut erfordern.

Wer es wild mag, für den sind der „Airwolf“, „Infinity“, der „Voodoo Jumper“, die „Alpina Bahn“, die „Wilde Maus XXL“, der „Hang over“ oder der „Predator“ vertreten. Neu ist z.B. „Look 360° Panorama“, ein Art Aufzug mit vier Gondeln, die den Blick über den Platz ermöglichen. Alternativ ist das Riesenrad „Bellevue“ eine gute Aussichtsposition. Nass wird man in der Wildwasserbahn „Auf Manitus Spuren“, die ein wenig umdekoriert wurde. Statt eines Bibers macht nun ein großer Bär wohl die Fahrgäste nass. Das Wasser muss in die Bahn noch eingelassen werden.

Zu essen gibt es fast alles, von der Wurst, über Zuckerwatte bis hin zu Lebkuchenherzen. Letztere werden von der Jugend nicht mehr so gut angenommen, wie ein Anbieter bemerkte. Artikel eines Bonner Süßwarenkonzerns seien beim jungen Publikum beliebter. Die Zeiten ändern sich auch hier. Ein erster Check der Preise betreffend ergab, dass man sich am Niveau der letzten beiden Jahre orientieren wird, egal ob Fahrgeschäfte, Lebkuchenherzen oder Getränke.

Datum: 8. Juli 2024

rheinkirmes-duesseldorf.de

Rheinkirmes 2024 in Düsseldorf - der Aufbau, Foto: Jehle

Rheinkirmes 2024 in Düsseldorf - der Aufbau

nächstes Foto