abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Australien ist für viele ein Traumziel mit faszinierender Natur, seltsamen Tieren
      und freundlichen Menschen. Markus Lesweng hat einige Jahre in Australien
      Kängureus aufgezogen oder Krokodile gezüchtet. Er kennt das Land und seine
      Menschen. Sein Buch "Australien 151 - Portrait der großen Freiheit in 151
      Momentaufnahmen" ist eine wirklich interessante Zusammenfassung der
      Eigenarten dieses Landes.

      Das Land ist uns doch so nah und doch so fern. Gewisse Eigenarten muss man
      dort in Kauf nehmen. Besonders viel Wert auf eine gemütliche Inneneinrichtung
      scheinen Australier nicht zu legen. Auch die Mode ist eher pragmatisch aus-
      gewählt, da die Sonne die Farben sehr schnell ausbleicht. Spannend ist auch
      die Geschichte zur Australischen Nationalhymne. Das Volk durfte entscheiden.
      Vor Salzwasserkrokodielen hat allerdings jeder großen Respekt. Bitte nicht zu
      nahe kommen. Ein wahres Wundermittel ist das Teebaumöl, das selbst gegen
      einen Kater hilft. Eine ganz besonderen Slang findet man auch im land vor.
      Schulenglisch ist das nicht. Wer Street Ar mag, der ist in Melbourne goldrichtig.
      Surfen ist ebenfalls für viele Australier eine Lebenseinstellung. Den Haien hofft
      man dabei aus dem Weg zu gehen. Die Küche ist eher einfach und zum Früh-
      stück gehört Speck. Auch Alkohol wird gerne und intensiv konsumiert. Dabei
      merkt man dann auch nicht mehr, dass das Fernsehen eher seichte Unter-
      haltung zu bieten hat. Wenig spannend sind auch die ewig langen Highways.
      Die Post im Outback ist da natürlich nicht gerade schnell. Dieses Buch ver-
      mittelt sehr viel Wissenswertes aus erster Hand über Australien. Ein spannender
      Reiseführer.

      "Australien 151 - Portrait der großen Freiheit in 151 Momentaufnahmen",
      Markus Lesweng, Conbook Verlag, 288 Seiten, zahlreiche Farbabbbildungen,
      Broschur, ISBN 978-3-943176-67-4

      www.conbook-verlag.de

      Datum: 20. Mai 2014