abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      In Deutschland gibt es jede Menge zu entdecken. Besonders Kinder sollten
      wissen, welche Bundesländer es gibt, wie ihre Landeshauptstadt heißt und
      welche Besonderheiten jeweils von Bedeutung sind. Mit dem sehr schönen
      Spiel "Mauseschlau&Bärenstark - Deutschland entdecken" aus dem
      Ravensburger Spieleverlag können Kinder ab fünf Jahren ihre Heimat unter-
      haltsam und interessant kennenlernen.

      Dieses lehrreiche Spiel ist in zwei Altersvarianten gegliedert. In beiden geht es
      darum, mittels laufenden Hütchen und einem Würfel auf einem aufgezeichneten
      Weg sich die Wappen der einzelnen Bundesländer zu sichern. Wer die meisten
      hat, der hat gewonnen. Die Version ab fünf Jahren hat zusätzlich 26 Aktions-
      Chips im Programm, die einen aussetzen, noch einmal würfeln lassen, ein
      Flug- oder Zugticket verbergen oder gleich ein Wappen gewinnen.

      Dreht man das Spielfeld um, so befindet sich auf der Rückseite das Spiel für       Kinder ab sieben Jahren. 110 Wissens- und Aktionskarten machen das Spiel
      dabei interessant. Was war Theodor Fontane von Beruf? Auf welchem Berg im
      Harz sollen Hexen tanzen? Welche Stadt an der Ostsee hat den größten Hafen?
      Welcher Seeräuber wurde in Hamburg hingerichtet? Zu allen Fragen gibt es drei
      mögliche Antworten und eine Lösung. Erwischt man eine Aktionskarte, muss
      man z.B. eines der Tier der Bremer Stadtmusikanten nachmachen, die
      Nationalhymne ansummen oder einen Zungenbrecher ablesen.

      Für jede Menge spielerischen Lernspaß ist bei beiden Varianten gesorgt. Zudem
      ist die Spielanleitung kindgerecht und leicht verständlich.

      "Mauseschlau & Bärenstark - Deutschland entdecken", Ravensburger Spiele-
      verlag, Quiz- und Würfellaufspiel, 23 x 34 x 6 cm, Spieldauer 20-30 Minuten,
      2-4 Personen, 5-99 Jahre, EAN 4005556222186

      www.ravensburger.de

      Datum: 17. Februar 2013