abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      "Summertime" heißt es im RevuePalast Ruhr in Herten. Die neue Show ist
      eine gelungene Weltreise mit Hits, die man meistens kennt, und vielen tollen
      Kostümen. Regie führte Ralf Kuta.

      Wenn Jeanny, Donato, Carlos, Michelle, Lalo und Suara die Bühne des
      Palastes rocken, dann ist für jeden musikalisch etwas dabei. Zunächst Suara
      und anschließend die allen Stammbesuchern bekannte Jeanny übernahmen
      die sehr unterhaltsame und selbstironische Moderation, halbschlüpfrige
      Witze und gute Comedy inklusive. Der Humor kam an. Die Songs waren als
      originale Stimmen, als Playbackstimme des Darstellers oder live zu hören.
      Manche Originalinterpreten kann man stimmlich einfach nicht nachahmen.

      Es geht von Deutschland, über Italien, Spanien, Frankreich, Japan bis in die
      USA, um am Ende eine Ode an der Ruhrgebiet in Form von Wolfgang Petry
      anzustimmen. Da darf der Bergmann in seiner Lore auf Zeche Ewald nicht
      fehlen. "Wir sind das Ruhrgebiet" konnte fast jeder mitsingen.

      Mit Gianna Nanninis "I maschi" reiste man nach Italien. In Frankreich hieß es
      welcome im Moulin Rouge mit Can Can. Bei "The lion sleeps tonight" stand
      sogar ein niedlicher Löwe auf der Bühne. Der " Mambo No. 5", "King Louie -
      Ich wär so gern wie du" aus dem dem Dschungelbuch oder "Let's Get Loud"
      heizten ein. Für alle Malle- oder Après-Ski-Fans im Saal gab es den
      "Anton aus Tirol", Andreas Gabalier oder Andrea Berg mit "Die Gefühle haben
      Schweigepflicht". Ansonsten war der Schlager glücklicherweise eine klare
      Randerscheinung. Prince, Whitney Housten, Amy Winehouse, Vaya con dios
      mit "Ne Na Na Na", Mark Medlock mit "Mamacita", Lisa Minelli mit
      "New York, New York" oder Madonna geben der Show ein internationales
      Kleid, eine echte Weltreise eben, die teils mit geschwenkten Flaggen auf der
      Bühne angekündigt wird.

      Sensationell sind die unzähligen Kostüme der Darsteller. Jede Szene über-
      rascht wieder neu. Mal ist es ein großes Schmetterlingskleid, mal eine rote
      Stola, mal vier Kilo Federn auf dem Kopf oder Jeanny als rosa Miss Piggy
      sind unglaublich phantasievoll und gelungen. So sehen wahre Paradiesvögel
      aus.

      Die Show macht Spaß, vermittelt Sommergefühle und ist eine gelungene
      Weiterentwicklung vorhergehender Shows an gleicher Stelle. Stehende
      Ovationen waren der verdiente Lohn für alle Akteure.

      Datum: 19. Mai 2018

      www.revuepalast-ruhr.com